*VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN*

Datenschutz


Datenschutzerklärung happy-minds by Eva Schneeweis 


1. Allgemeine Hinweise

Mit dieser Datenschutzerklärung kommen wir unserer Informationspflicht nach der Datenschutzgrundverordnung nach und wahren Ihr Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten (erheben, erfassen, speichern, bereitstellen, übermitteln …) und für welche Zwecke wir diese nutzen. Wir klären Sie auch über die Ihnen als betroffene Person zustehende Rechte auf und wie Sie diese Rechte in Anspruch nehmen können.

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für Datenverarbeitungen von happy-minds by Eva Schneeweis, nicht jedoch für Datenverarbeitungen von Dritten, an die wir Ihre Daten rechtmäßig übermitteln und die nicht in unserem Auftrag handeln. Informieren Sie sich bitte in deren Datenschutzerklärungen, da diese Datenverarbeitungen nicht unter unserer Verantwortung durchgeführt werden.

Wir weisen darauf hin, dass alle Verarbeitungen von personenbezogenen Daten ausschließlich von Personen genutzt werden dürfen, die das 14. Lebensjahr vollendet haben. Eine Nutzung von Systemen und Tools und die daraus resultierende Verarbeitung der Daten von Nutzern unter dieser Altersgrenze ist ohne Einwilligung der Eltern/Erziehungsberechtigten untersagt. Sollte es dennoch zu solchen Datenverarbeitungen kommen, werden wir, sobald wir Kenntnis davon erlangt haben, die Verarbeitung dieser Daten einstellen.

Sie müssen nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung der Geschäftsbeziehung erforderlich sind und/oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, werden wir den Abschluss des Vertrags oder die Ausführungen des Auftrags in der Regel ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und folglich beenden müssen. Keinesfalls sind Sie jedoch verpflichtet, uns jene Daten, die für die Vertragserfüllung nicht relevant bzw. gesetzlich und/oder regulatorisch nicht erforderlich sind, zur Verfügung zu stellen.

Personenbezogene Daten werden von uns nur gemäß den jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeitet. Wenn Sie mit uns korrespondieren oder ein Formular auf unserer Webseite mit Daten befüllen, nehmen Sie zur Kenntnis, dass die von Ihnen im jeweiligen Formular angegebenen Daten zu den beschriebenen Zwecken verarbeitet werden.


2. Verantwortlicher und Kontakt

Verantwortlicher für diese Datenschutzerklärung und für jegliche Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit den unter Punkt 3 genannten Verarbeitungstätigkeiten ist

happy-minds by Eva Schneeweis
Kolomanstrasse 41c
A - 5303 Thalgau
Tel.: +43 0664 516 52 71
E-Mail: office@happy-minds.at
Website: www.happy-minds.shop


3. Verarbeitungstätigkeiten

Nachfolgend werden alle Verarbeitungstätigkeiten aufgeführt, bei denen Ihre personenbezogenen Daten von uns oder einem Dienstleister (Auftragsverarbeiter) verarbeitet werden. Soweit Daten nicht direkt von uns, sondern von unseren Dienstleistern verarbeitet werden, haben wir mit diesen den Schutz Ihrer Daten durch einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung sichergestellt.

3.1. Datenverarbeitung im Rahmen unserer allgemeinen Geschäftstätigkeiten:

» Zwecke der Datenverarbeitung:
¬ Auftragsabwicklung mit Kunden (z.B. Kauf in unserem Online-Shop), Lieferanten und sonstigen Geschäfts- und Vertragspartnern, Bearbeitung von Reklamations- und Kulanzfälle, Rechnungserstellung zu allen Geschäftsfällen, Buchhaltung und steuerrechtliche Dokumentation, Abwicklung des Zahlungsverkehrs, des Mahn- und Inkassowesens, von Rechts- und Versicherungsfällen sowie der sonstigen Korrespondenz
» Verarbeitete personenbezogene Daten:
¬ Name, Adresse und sonstige Kontaktdaten, Geburtsdatum (falls freiwillig bekanntgegeben), Bank- und Zahlungsdaten, Vertragsdaten, Lieferungs- und Leistungsdaten, Korrespondenzinhalte
» Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung:
¬ Vertragserfüllung oder vorvertragliches Verhältnis (z.B. Warenbestellungen), Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen
¬ Unser berechtigtes und überwiegendes Interesse, das darin besteht, Ihre Daten zur Abwicklung von Versicherungsfällen oder Rechtsangelegenheiten im Anlassfall evident zu halten und an die zuständigen Stellen zu übermitteln.
» Speicherdauer:
¬ Aufgrund der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen auf jeden Fall 7 Jahre; darüber hinaus bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits, fortlaufender Gewährleistungs- oder Garantiefristen
» Übermittlungsempfänger:
¬ Banken zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs, Rechtsvertreter im Geschäftsfall, Steuerberater, Inkassounternehmen sowie Gerichte, Verwaltungsbehörden und Versicherungen im Anlassfall, EDV-Servicedienstleister, E-Mail-Provider oder Zustelldienste bei Versendung von Waren oder Korrespondenz

 


3.2. Ausfüllen des Kontaktformulars auf unserer Website

» Zwecke der Datenverarbeitung:
¬ Entgegennahme Ihrer Mitteilungen und Ihrer Anfragen
¬ Kontaktaufnahme mit Kunden zur Beantwortung der Anfrage (auch telefonisch)
» Verarbeitete personenbezogene Daten:
¬ Vorname, Nachname, Adressdaten, E-Mailadresse, Telefonnummer (freiwillig)
» Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung:
¬ Ihre Einwilligung durch Ausfüllen und Abschicken des Kontaktformulars
¬ Unser berechtigtes und überwiegendes Interesse, das darin besteht, bei einer späteren Anfrage durch Sie auf die vorhergehenden Inhalte Bezug nehmen zu können
» Speicherdauer bzw. Löschung:
¬ 3 Monate nach Erledigung Ihrer letzten Anfrage


3.3. Anmeldung für die Zusendung des Newsletters auf unserer Website (E-Mail)

» Zwecke der Datenverarbeitung:
¬ Information unserer Kunden und Interessenten über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie über aktuelle Ereignisse und Neuigkeiten im Zusammenhand mit unserem Unternehmen
» Verarbeitete personenbezogene Daten:
¬ Anrede Vorname, Nachname, Adressdaten, E-Mailadresse, Telefonnummer (freiwillig)
» Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung:
¬ Ihre Einwilligung durch Ausfüllen und Abschicken des Newsletter-Anmeldeformulars samt Zustimmung zur Zusendung
¬ Unser berechtigtes und überwiegendes Interesse, das darin besteht, unsere Kunden über eigene Produkte und Dienstleistungen zu informieren
» Speicherdauer bzw. Löschung:
¬ Bis zu Ihrem Widerruf zur Zusendung des Newsletters

3.4. Anlegen eines Kundenkontos auf unserer Website (auch ohne Warenbestellung)

» Zwecke der Datenverarbeitung:
¬ Einrichtung eines Kundenkontos zur Erleichterung des Einkaufs im Online-Shop
» Verarbeitete personenbezogene Daten:
¬ Vorname, Nachname, Adressdaten, E-Mailadresse, Telefonnummer, Geburtsdatum (freiwillig)
» Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung:
¬ Ihre Einwilligung durch Ausfüllen und Abschicken des Formulars
» Speicherdauer bzw. Löschung:
¬ 3 Jahre Monate nach dem letzten Kontakt mit uns

3.5. Eingabe von Bestellungen im Online-Shop (registrierter Kunde und Gastbestellungen)

» Zwecke der Datenverarbeitung:
¬ Entgegennahme Ihrer Bestellung im Online-Shop
» Verarbeitete personenbezogene Daten:
¬ Vorname, Nachname, Adressdaten, E-Mailadresse, Telefonnummer, Geburtsdatum (freiwillig), Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindung)
» Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung:
¬ Vertragserfüllung oder vorvertragliches Verhältnis (Warenbestellungen)

» Speicherdauer bzw. Löschung:
¬ 3 Jahre Monate nach dem letzten Kontakt mit uns

4. Datensicherheit

Wir haben zum Schutz Ihrer Daten geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die Ihre Daten unter anderem gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff schützen. Die ergriffenen Maßnahmen unterliegen der regelmäßigen Überprüfung und werden laufend an den Stand der Technik angepasst. Sollte es zu einer Verletzung des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten kommen, die voraussichtlich ein hohes Risiko für Ihre Rechte und Freiheiten zur Folge hat, werden Sie von uns unverzüglich benachrichtigt.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die sichere Verwahrung und Geheimhaltung von Benutzerdaten oder Passwörtern, die Ihnen übergeben oder mitgeteilt wurden, selbst für verantwortlich sind.


5. Betroffenenrechte und deren Geltendmachung

Folgende Ihnen zustehende Rechte können Sie hinsichtlich der Datenverarbeitung geltend machen:

5.1. Recht auf Auskunft

Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob und in welchem Ausmaß personenbezogene Daten über Sie verarbeitet werden.

5.2. Recht auf Berichtigung

Verarbeiten wir unvollständige oder unrichtige personenbezogene Daten von Ihnen, so können Sie jederzeit deren Berichtigung bzw. deren Vervollständigung verlangen.

Haben Sie ein Benutzerkonto eingerichtet, so können Sie auf Ihre personenbezogenen Daten jederzeit zugreifen und diese selbst berichtigen oder ergänzen. Darüber hinaus können Sie das Benutzerkonto auch jederzeit schließen.

5.3. Recht auf Löschung

Sie können eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern der Zweck, für die sie erhoben worden sind, weggefallen ist, eine unrechtmäßige Verarbeitung vorliegt, die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift oder sich die Datenverarbeitung auf Ihre Einwilligung stützt und Sie diese widerrufen haben. Zu beachten ist hierbei, dass es andere Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung Ihrer Daten entgegenstehen können, z. B. gesetzlich geregelte Aufbewahrungspflichten, anhängige Verfahren, Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, etc.

5.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn

» Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten, und zwar Berichtigung, für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen,
» die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen,
» wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder
» Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben.

5.5. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen, sofern wir die Daten aufgrund Ihrer erteilten Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrages zwischen uns verarbeiten und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

5.6. Recht auf Widerspruch

Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrnehmung von Aufgaben, die im öffentlichen Interesse liegen, zur Ausübung öffentlicher Gewalt oder berufen wir uns bei der Verarbeitung auf die Notwendigkeit zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, so können Sie gegen diese Datenverarbeitung Widerspruch einlegen, sofern ein überwiegendes Schutzinteresse an Ihren Daten besteht. Der Zusendung von Werbung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

5.7. Recht auf Beschwerde

Sofern Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen und dadurch Ihre Rechte verletzt haben, ersuchen wir Sie mit uns in Kontakt zu treten, um allfällige Fragen aufklären zu können. Selbstverständlich haben Sie auch das Recht, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde bzw. einer europäischen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

5.8. Recht auf Widerruf

Alle von Ihnen abgegebenen Einwilligungserklärungen können unabhängig voneinander jederzeit widerrufen werden. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu den in der Einwilligungserklärung genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten, und somit die entsprechenden Rechte, Vorteile etc. nicht mehr in Anspruch genommen werden können.

5.9. Geltendmachung dieser Rechte

Diese Rechte können direkt bei der „Dr. Neuburger - die Natur kann es GmbH“ oder auf schriftlichem Weg (E-Mail / Brief) unter den in Pkt. 2. genannten Kontaktdaten geltend gemacht werden. Im Zweifel können wir zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern. Dies dient zum Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre.

Stand: Juli 2021